Event-Feuerwerk am Festwochenende!

Bald geht es los – das Event-Feuerwerk!

Unser Highlight: Salmdorfer Festwochenende 10.-12. Juli 2015

Festprogram2015 ist Salmdorf 1.000 Jahre alt und das wird bekanntlich ein ganzes Jahr lang mit zwölf Events gefeiert. Der absolute Höhepunkt ist aber das Festwochenende vom 10.-12. Juli in der Festhalle Salmdorf, Johann-Karg-Strasse 3 gegenüber T-Bone Steakhouse (Gemeinde Haar). Die Vorbereitungen haben bereits 2013 mit der Erstellung der Chronik „1000 Jahre Salmdorf“ begonnen, gefolgt vom großen Mal-Event im Sommer 2014, wo 130 kleinste, kleine und große Künstler Bilder gemalt haben. Die Malerin Ilona Krause-König hat diese Bilder zu einem Bühnenbild zusammengefügt. Dieses Gesamt-Kunstwerk auf 8,50 x 3,50 Meter wird am Freitag, 10. Juli nach der Eröffnung des Festwochenendes um 18 Uhr feierlich enthüllt. Ebenso wird es eine Zeitreise mit dem Chronisten Günter Knauer geben, der in humorvollerweise 1000 Jahre Salmdorf in 10 Minuten darstellen wird. Darüber hinaus freuen wir uns sehr über Grußworte vom Landrat Christoph Göbel und Bürgermeisterin Gabriele Müller.

Neben Bands wie The Beauties and the Beast, SuperSonicSoul, T-Bandits oder Christoph Everke werden am Festwochenende auch zwei außergewöhnlich gute Kabarettisten auftreten. Am Freitag den 10. Juli um 21 Uhr Angelika Beier und am Sonntag 12. Juli um 20 Uhr Roland Hefter– beide zeigen ihr aktuelles Programm. Der Eintritt bei den Kabarett-Veranstaltungen ist jeweils 10 Euro. Zu kaufen gibt es die Eintrittskarten bereits bei Schreibwaren Willerer, Leibstrasse 24 in Haar sowie Landhotel Seidlhof und T-Bone Steakhouse, beide in der Johann-Karg-Strasse 45 bzw. 3 in Salmdorf. Die Karten können ebenso per E-Mail an vorstand@dsalmdorfer.de bestellt werden (zzgl. Versandgebühr).

Samstag ist Familien-Nachmittag und Rock-Nacht

Rodscha und Tom - Foto Birgit Schwaighofer 020Familientag ist dann Samstag der 11. Juli: Um 14 Uhr gibt es mit „Rodscha aus Kambodscha und Tom Palme“ das große Konzert für Kinder mit genialer Kinder-Mitmachshow (Eintritt frei) – weitere Informationen unter www.mitmachlieder.de. Den ganzen Tag gibt es aktives Kinderprogramm mit Hüpfburg, historischem Riesenrad, Zauberer und Hubschrauberrundflügen.

Aber Achtung! Ab 20 Uhr wird am Samstag „gerockt“: Von AC/DC bis ZZ Top wird es alles geben. Die Band The Beauties and the Beast hat ein extrem breites Repertoire vom Rock’n Roll der 60er über Funk & Soul Klassiker der 70er bis hin zu aktuellen Charthits und einen hervorragenden Sound.

Beauties and the Beast - Bandfoto 006 Beauties and the Beast - Bandfoto 003

Lead-Sängerin Tina mit einem Stimmumfang von vier Oktaven singt leidenschaftlich gerne anspruchsvolle Songs von Sam Brown, Adele, Chaka Khan oder Amy Winehouse, liebt aber genauso die härteren Töne wie z. B. von Melissa Etheridge, Tina Turner oder Mother’s Finest. Sänger Bertl wird mit seiner erdigen Rockröhre Songs von Joe Cocker, James Brown und Billy Idol zum Besten geben. Die Liste ist lang und die Lust am Abrocken groß. Lässige Gitarrenriffs, ein treibender Bass, knackige Beats und Power-Vocals mit teils mehrstimmigem Satzgesang lassen die Bühne erbeben – Streicheleinheiten gibt es woanders. Damit ist Samstagabend-Stimmung garantiert.

Sonntag steht Tradition pur auf dem Programm

dAmmertaler Ottendichl e.V. - VereinsfotoTradition pur steht dagegen am Sonntag 12. Juli auf dem Programm, mit Gottesdienst, Haarer Blasmusik und dem Traditionsverein d`Ammertaler Ottendichl e.V.. Insbesondere d’Ammertaler werden mit Strohpreisplattln und Trachtenvorstellung bayerisches Brauchtum zelebrieren, bevor Roland Hefter ab 20 Uhr dann das Festwochenende kabarettistisch mit „I dads macha“ in bayerischer Mundart und viel Münchener Charme abrunden wird.

Bei Rückfragen zum Ablauf, Rahmen (Behindertengerecht etc.) oder Eintrittskarten usw. bitte einfach eine E-Mail an vorstand@dsalmdorfer.de. Das Festprogramm findet Ihr hier.

Also wir sagen: „I dad kumma“ und wünschen schon jetzt viel Vorfreude!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 5 =