Und plötzlich wurde es still in Salmdorf!

Und plötzlich wurde es still in Salmdorf!

Vor rund 25 Jahren, am 16. Mai 1992, gegen 22.55 Uhr startete der letzte Flieger, eine Boeing 737, vom Flughafen München-Riem. In der gleichen Nacht zog der Münchner Flughafen von Riem ins Erdinger Moos um. Für die Menschen bei uns in Salmdorf kehrte damit über Nacht Ruhe ein.

Zum entsprechenden Anlass anbei ein sehr interessanter Artikel der SZ vom 06. Mai 2017, in dem auch unsere Salmdorfer Andreas und Franz Rieder sowie Perter König und Martin Metzger ihre Eindrücke schildern.

Immer schon am Boden bleiben

© Süddeutsche Zeitung GmbH, München. Mit freundlicher Genehmigung von http://www.sz-content.de (Süddeutsche Zeitung Content).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 − zwei =

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.