Einladung zur historischen Metzger-Wallfahrt

Am Sonntag den 19. April 2015 ist es soweit:

Nach über 200 Jahren – Historische Metzger-Wallfahrt

Die Pietà von SalmdorfNach über 200 Jahren wird im Rahmen der Historischen Metzger-Wallfahrt die Rettung der Salmdorfer Pieta nachgegangen. Anlass ist das Festjahr 1000 Jahre Salmdorf! Nach der Säkularisation 1803 war es die Metzger-Zunft, die die kostbare hochgotische Pieta aus der Zeit um 1340 von der Münchner Gruftkirche in die Salmdorfer Wallfahrtskirche in Sicherheit gebracht hat. Noch bis 1950 ließ die Metzger-Zunft alljährlich einen Bittgottesdienst in Salmdorf abhalten – bis der alte Wallfahrtsweg durch die Startbahnerweiterung des damaligen Riemer Flughafens abgeschnitten wurde.

2015 wird im Rahmen der 1.000 Jahrfeier zum Bestehen des Ortes Salmdorf ein Bittgang gemeinsam mit dem Pfarrverband Haar – St. Martin Ottendichl sowie dem Verein d’Salmdorfer e.V. zu Ehren des heiligen Vesperbildes, wie die Pieta auch genannt wird, durchgeführt. Ingo Gugisch, Organisator der Wallfahrt, freut sich: „Jeder ist herzlich eingeladen am Bittgang teilzunehmen und den historischen Spuren zu folgen.“

MetzgerwallfahrtDie Wallfahrt startet am 19.04.15 um 8 Uhr am Münchner Marienhof in der Nähe vom Café Dallmayr, Dienerstrasse 14 in München und endet am heutigen Standort der Pieta in der Kirche Mariä Himmelfahrt Salmdorf. Rund 13 km lang und ca. 3-4 Stunden wird der Bittgang von München nach Salmdorf dauern. Ein Kleinbus des Katastrophenschutzes sowie ein Sanitäter werden den Bittgang für alle Notfälle begleiten. Nach dem Wallfahrts-Abschluß-Gottesdienst findet im Landgasthof Seidlhof, Johann-Karg-Straße 45, 85540 Salmdorf eine Einkehr mit Mittagessen statt. Die Rückfahrt kann in der rund 10 Minuten entfernt gelegenen U-Bahn (U2 Messestadt Ost) angetreten werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 2 =